Logo Logo

Anstehende Novelle des Arbeitsgesetzbuchs 2018

Im Rahmen eines Entwurfs der Novelle des Gesetzes Nr. 262/2006 Sb., Arbeitsgesetzbuch, i.d.g.F. schlägt das tschechische Ministerium für Arbeit und Soziales zahlreiche konzeptionelle Veränderungen vor, einschließlich einiger ganz neuer Institute: Geteilter Arbeitsplatz, Arbeitnehmerwechsel und damit verbundene Kündigung, Zustellungen in arbeitsrechtlichen Verhältnissen, Urlaub, der neu nach Stunden und nicht wie bisher nach Tagen bemessen werden soll, flexiblere Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitsvereinbarungen außerhalb des Arbeitsverhältnisses, Wiederbeschäftigung nach Ablauf der Elternzeit, Zuschlag für den geteilten Dienst, Mehrschichtbetrieb.

Der Entwurf befindet sich nun ganz am Anfang des Gesetzgebungsprozesses (am 14.09.2018 war das Ende der Anhörungsfrist), aufgrund der zu erwartenden Änderungsvorschläge bleibt somit die endgültige Form der Novelle noch abzuwarten.

zurück zum Artikel